Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Singulair ??


Von: Silke T. • 23.11.2007 [19:57]
Guten Tag.

Mein Sohn (5J.) hat laut Lungenfacharzt (einer für Kinder in der Kinderklinik) ein hyperreagibles Bronchialsytem; daher inhaliert er auch schon seit 3 Jahren jeden Herbst/Winter mit BUDES und Atrovent bzw.bei Infekten zusätzlich noch mit Sultanol.
Damit sind wir bisher auch immer sehr gut klar gekommen,doch seit ein paar Wochen hilft das alles auch nicht wirklich -vor allem abends hustet mein Sohn gut 3 Stunden durch,da hilft auch kein Hustenblocker oder sonst was !!

Daher hat uns der Lungenfacharzt vor 2 Tagen das Singulair verschrieben,davon soll mein Sohn nun jeden Abend eine Kautablette nehmen..............
Ich hab nur leider vergessen zufragen,wie lange es dauert, bis man merkt,ob es hilft und auch,ob wir weiterhin mit dem BUDES inhalieren sollen !
Was meinen Sie dazu; ich meine, ich werde schon am Montag nochmals beim Arzt nachfragen -aber ich wüsste auch so allgemein mal gerne ihre Meinung zum Thema Singulair oder vielleicht haben sie ja auch noch einen anderen Tipp gegen den Husten !?!??!

Vielen Dank schonmal,
Gruss
Silke
Übersicht Thema:

  Singulair ?? Silke T. • 23.11.2007 [19:57]

  Re: Singulair ?? Guido E. • 24.11.2007 [18:14]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.