Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Schwangerschaft / Einnahme von Medikamenten


Von: Guido E. • 01.12.2007 [22:00]
Guido E.
Cetirizin sollte in der SS vermieden werden, da im Tierversuch doch schädigende Wirkungen festgestellt worden. Beim menschen ist dies aber bislang nicht beschrieben, ich kennen keinen Fall, in dem (bei Einnahme auch im ersten SS-Drittel aus "Unwissenheit") Missbildungen etc. aufgetreten wären. Also keine panik!!
Bei häufigem Notfallspray-Bedarf ist Budesonid 2x2 regelmäßig notwendig und auch ungefährlich!
Salbutamol oder Aarane sollte bei Einsetzen der Wehen weggelassen werden. bis dahin ist dies o.K.
VG
Ihr Guido Ern
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.