Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

trockene Nase


Von: Janett P. • 28.11.2007 [08:35]
Guten Morgen,

ich hoffe, dass gehört auch in dieses Themengebiet...
Also nachts während ich schlafe wird meine Nase immer ganz trocken innen, davon wache ich dann häufig auf, weil ich nicht mehr richtig atmen kann.
Es brennt dann etwas in der Nase und es ist nicht ein bisschen Flüssigkeit mehr in ihr.
Dann nehm ich manchmal etwas Spucke um sie wieder zu befeuchten aber das ist meist sofort wieder weg.
Morgens hab ich dann oft ein wenig Nasenbluten, weil ich in der Nacht wohl häufig (teils auch unbewusst denke ich) versuche, wieder Flüssigkeit in meine Nase zu bekommen, manchmal mit schnauben, aber das bringt alles nichts.
Ich atme dann immer ganz komisch weil ich wirklich kaum noch richtig Luft so bekomme.
Im Sommer habe ich das Problem übrigens nicht, nur jetzt im Winter. Das fing letzten Winter an.

Ich würde gerne wissen, was das sein kann und ob es eine Möglichkeit gibt (vielleicht irgdenwas aus der Apotheke?) die Nase wieder feucht zu halten?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Übersicht Thema:

  trockene Nase Janett P. • 28.11.2007 [08:35]

  Re: trockene Nase Dr. med. Claudia Bernholt • 28.11.2007 [10:41]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.