Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

kalter schweiß und frieren


Von: Annette F. • 28.11.2007 [16:35]
hallo,

seit 2 tagen werde ich um 5 uhr morgens etwa wach,friere und habe leichten kalten schweiss am körper,fieber hatte ich nicht,die temperatur lag da bei 36,4.hatte im april letzten jahres pfeiffersches drüsenfieber und habe alles untersuchen lassen,bin 24 jahre alt.war heute früh auch wieder beim arzt,sie meinte nix weiter dazu.hatte gestern (und heute auch etwas)immer ein leichtes bewegungsabhängiges ziehen,sow ie seitenstiche unter dewr linken brust,also dort,wor der brustkorb endet,lunge war aber frei,husten habe ich auch nicht..kann da evtl was am herzen sein? herz wurde im august gecheckt,sowie alles andere auch,habe gehört kalter schweiss/frieren hat was mit dem herzen zutun.hab angst...
Übersicht Thema:

  kalter schweiß und frieren Annette F. • 28.11.2007 [16:35]

  Re: kalter schweiß und frieren Dr. med. Jessica Männel • 28.11.2007 [22:00]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.