Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Hormeel und Basaltemperatur?evtl. schwanger


Von: Luisa K. • 30.11.2007 [15:10]
Meine Frage: hat die Einnahme von Hormeel Einfluß auf die Basaltemperatur? Mein FA hat mir vor 2 Wochen Hormeel (3x5 Tropfen) verschrieben, da meine Basaltemperaturkurve eine absolute "Buckelpiste" war und der Zyklus statt jahrelang zuverlässig 28 Tage die letzten 3 Monate auf 23/24 zurückging. Diesmal setze am 27. Tag eine Blutung ein - nur kurz und eher bräunlich. Bisher sackte meine Temp. bei Fälligkeit immer rapide um ca. 0,7 z.b. von 37,0 auf 36,3 ab. Diesmal blieb sie recht lange auf 36,9 und ist jetzt seit Tagen bei 36,65. Vor der Blutung hatte ich nicht den typischen Menstruationsschmerz, sondern eher ein kurzes heftiges Stechen und beidseitiges starkes Leistenziehen. Außerdem muß ich dazu sagen, daß sowohl meine Mutter als auch meine Großmutter während ihren Schwangerschaften regelmäßige Blutungen (Menstruationsstärke)hatten. In der Schwangerschaft mit mir hat sie es sogar erst im 6. Monat gemerkt...war also sozusagen nur 2 Monate schwanger, da ich auch noch eher auf die Welt drängte. Kann sich so etwas wie die Blutungen vererben? Schwangerschaftsanzeichen hab ich keine...wär aber wohl auch noch zu früh ES+13. Nur seit 2 Tagen völlig erschlagen...4 Stunden wach und schon wieder hundemüde. Ich bedanke mich schon im voraus für Ihre Antworten
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.