Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Halslymphknoten


Von: Dr. med. Jessica Männel • 29.11.2007 [12:47]
Dr. med. Jessica Männel
Hallo Sabine F.,
wie gesagt ist ein einseitiger LK nicht besonders besorgniserregend, finden wir häufig als Relikt einer auch länger herliegenden Erkältung etc. der arzt hat ja auch auf den ersten genauen Blick nichts gefunden, inosfern ist die Blutuntersuchung nur der letzte ausschluss zur weiteren beruhigung! ich denke auch dass sie aufgrund der ganzen Situation natürlich sehr angespannt sind und zur schwarmalerei neigen, was aber überhaupt nicht sein muss! beste Grüsse Dr. Männel
Übersicht Thema:

  Halslymphknoten Sabine F. • 29.11.2007 [11:06]

  Re: Halslymphknoten Dr. med. Jessica Männel • 29.11.2007 [12:47]

  Re: Halslymphknoten Sabine F. • 29.11.2007 [12:58]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.