Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

blutvergiftung säugling?


Von: Nicole S.221 • 30.11.2007 [11:08]
Guten Tag,

unser Sohn ist zehn Monate alt und sehr agil. Er zieht sich, wie in diesem Alter üblich, an allen möglichen Möbelstücken hoch und unterstüzt seine noch etwas schwachen Arme, indem er sich in dem Möbelstück festbeist, um besseren Halt zu finden. Nun ist mir heute bei unserem Sofatisch (aus Stahl) an seiner "Lieblingslutschstelle" eine rostrote breite Verfärbung aufgefallen.
Ich habe nun Angst, dass er sich durch das Lutschen am Tisch mit Rost infiziert haben könnte. Ist das möglich? (Ich habe bei einer kurzuntersuchung keine größere Wunde im Mund feststellen können)
Und was könnte möglich Symptome (z.B. einer Sepsis??) sein?
Der Tisch wurde natürlich sofort entfernt.
Besten Dank und viele Grüße
Nicole v. Starck
Übersicht Thema:

  blutvergiftung säugling? Nicole S.221 • 30.11.2007 [11:08]

  Re: blutvergiftung säugling? Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [12:47]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.