Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Zusatz: Epiglottis?


Von: Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [11:50]
Dr. med. S. Müller-Bergfort
Hallo Kathrin R.,
eine Epiglottitis wurde meist durch Haemophilus influenzae ausgelöst, seit der Einführung der dagegengerichteten Impfung sind solche Fälle EXTREM selten.
Im Unterschied zum Pseudokrupp sind diese Kinder allerdings richtig krank, hohes Fieber, sehr schlechtes Allgemeinbefinden etc.
Beim Pseudokrupp geht ja meistens - wenn überhaupt - nur eine leichte "Erkältung" voraus.
Alles Gute,
Dr. Müller-Bergfort
Übersicht Thema:

  Pseudokrupp, Zyanose rabensteinchen • 28.11.2007 [23:36]

  Zusatz: Epiglottis? rabensteinchen • 29.11.2007 [10:01]

  Re: Zusatz: Epiglottis? Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [11:50]

  Re: Pseudokrupp, Zyanose Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [11:48]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.