Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: KISS


Von: Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [12:01]
Dr. med. S. Müller-Bergfort
Hallo Claudia M.,
nicht alle Kinderärzte glauben, dass es das KISS-Syndrom überhaupt gibt.
Ich gehöre auch zu diesen Skeptikern, deshalb kann ich Ihnen nur raten, Ihre Tochter einmal bei einem erfahrenen Neuropädiater oder in einem SPZ vorzustellen, um aus schulmedizinischer Sicht sicherzustellen, dass die von Ihnen beschriebenen Symptome keine ernsthafte krankhafte Ursache haben. Auch eine "energetische Behandlung" gehört sicher zu den Randmethoden der Medizin und bei meinem eigenen Kind würde ich sicher gehen wollen, keine etablierte wirksame Therapiemöglichkeit zu "verpassen".
Alles Gute,
Dr. Müller-Bergfort
Übersicht Thema:

  KISS Claudia_M177 • 29.11.2007 [12:49]

  Re: KISS Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [12:01]

  Re: KISS Dr. med. S. Müller-Bergfort • 30.11.2007 [15:45]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.