Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ohrlöcher


Von: Jutta K.20 • 30.11.2007 [17:08]
Guten Tag, unsere Tochter (7 Jahre) hat auf eigenen Wunsch im April Ohrlöcher gestochen bekommen (vom Ohrenarzt). Nach ca. 8 Wochen waren sie schön verheilt und sie bekam silberne Ohrringe. Ein paar Wochen später meinte sie, daß eine Ohrloch täte weh und als ich nachsah, war dieses total entzündet und das Ohrloch eiterte sogar. Wir sind dann zum Ohrenarzt, der ihr eine antibiotische Salbe verschrieben hat, die wir täglich 2 mal draufmachen mußten. Es wurde besser und heilte ab (mit den Steckern die beim Durchschießen benutzt wurden, Titan). Nachdem alles schön verheilt war, bekam sie goldene Ohrringe. Diese trägt sie nun auch schon einige Zeit und jetzt kam sie gerade, ihr Ohrloch würde wehtun. Als ich nachsah war es wieder entzündet und es kam Eiter heraus. Hab jetzt wieder die Salbe draufgetan. Ich dachte sie hätte vielleicht das Silber nicht vertragen, deshalb bekam sie goldene, weil sie auch eine goldene Kette ständig trägt und da keine Probleme mit hat. Aber jetzt wieder die Entzündung, was kann ich tun?
Gruß
Übersicht Thema:

  Ohrlöcher Jutta K.20 • 30.11.2007 [17:08]

  Re: Ohrlöcher Dr. Jochen Schumann • 01.12.2007 [12:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.