Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Überdosierung Nahrungsergänzungsmittel?


Von: Maren_R16 • 30.11.2007 [20:22]
Hallo Herr Dr. Nuding,
ich nehme das Nahrungsergänzungsmittel Centrum Materna ein plus eine zusätzliche Tablette Magnesium (300 mg). Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich vorgestern nicht versehentlich zweimal die Mittel eingenommen habe. Kann das schädliche Auswirkungen auf mein ungeborenes Kind haben (bin SSW 36+5)? Mein FA sagte zwar, ich soll mir keine Sorgen machen, weil der Körper eh nur aufnimmt, was er braucht und dass der Rest einfach ausgeschieden wird. Aber nun bilde ich mir ein, dass die Kindsbewegungen seit gestern weniger intensiv sind. Kann aber auch einfach nur sein, dass ich zu sehr in mich hinein höre.

Das Präparat hat folgende Zusammensetzung/% des empfohlenen Tagesbedarfs.

Folsäure 400 µg (200smiley
Beta-Carotin 2 mg
Vitamin E 12 mg (120 smiley
Vitamin C 110 mg (183 smiley
Vitamin B1 1,2 mg (86smiley
Vitamin B2 1,4 mg (88smiley
Vitamin B6 1,6 mg (80smiley
Vitamin B12 3 µg (300smiley
Vitamin D 5 µg (100smiley
Niacin 14 mg (78smiley
Biotin 100 µg (67smiley
Pantothenat 6 mg (100 smiley
Calcium 131 mg (16 smiley
Magnesium 100mg (33 smiley

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.