Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Kopfschmerzen


Von: Karin W. • 28.11.2007 [09:13]
Karin W.
Hallo Katrin, wenn Sie eine gerade Wirbelsäule haben , dann kann es auch bedeuten, dass die Wirbelsäule steilgestellt ist und entsprechend Muskelverspannungen vorliegen, die auch mal zu Blockierungen im Bereich der Wirbelkörper führen können. D.h. die Wirbelkörper stehen dann nicht richtig übereinander. Dadurch kommt es zu Nerveneinengungen , was sekundär zu Kopfschmerzen führen kann. Wichtig in Ihrem Fall, wie die Kollegin sagte eine orthopädisch/ chirotherapeutische Untersuchung und zunächst aber Physiotherapie mit spezieller manueller/cranio sacraler Therapie. MfG Dr. Wagemann
Übersicht Thema:

  Kopfschmerzen Katrin R. • 27.11.2007 [19:05]

  Re: Kopfschmerzen Karin W. • 28.11.2007 [09:13]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.