Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Fußpilz mit Antibiotika behandeln ?


Von: Katja . • 27.11.2007 [13:50]
Verehrtes Ärzteteam, mein Schwager leidet seit kurzem an einem Fußpilz, der auf Anraten seiner Fußpflegerin nun mit Antibiotika in Tablettenform behandelt wird (Rezept stellte der Hausarzt aus). Ich habe ehrlich gesagt noch nie davon gehört, dass bei einem solchen Krankheitsbild Antibiotika verschrieben wird oder irre ich mich da ? Vor allem wurde ihm geraten die Tabletten mindestens 3 Monate (ggf. bis zu einem Jahr lang) einzunehmen. Das erscheint mir doch sehr heftig - ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren...
Welche Medikation schlagen Sie in einem solchen Fall vor ? Gerne höre ich von Ihnen. Mit freundlichem Gruß, Katja
Übersicht Thema:

  Fußpilz mit Antibiotika behandeln ? Katja . • 27.11.2007 [13:50]

  Re: Fußpilz mit Antibiotika behandeln ? Karin W. • 27.11.2007 [16:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.