Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Durchschlafschwierigkeiten


Von: Yvonne F. • 20.11.2007 [12:52]
Ich habe ein Knapp 4 Monate alten Sohn und das längste was er am Stück schläft sind knappe 3 Stunden (22.00-1.30).Lege in Abends 19.00 ins Bett und er schläft eigentlich auch immer gleich ein, wird dann aber ca. 21.30 wach weil er noch ein Spätmalzeit braucht. Am Tag schläft er auch nur 3-4 Stunden und das Über viele kurze Schlafphasen verteilt! In der Nacht wacht er sehr häufig auf, meist sucht er nur seinen Nuckel, aber zwischen 2.00-3.00 ist er häufig ganz wach (Zeiten schwanken auch). ich weiß nicht mehr weider. Mir ist schon klar das er erst 4 Monate ist, aber das häufige aufwachen kann ich nicht verstehen? Hunger und durst hat er nicht. wacht morgens so 6.30 auf.
Hoffe auf Hilfe!
Übersicht Thema:

  Durchschlafschwierigkeiten Yvonne F. • 20.11.2007 [12:52]

  Re: Durchschlafschwierigkeiten Karin W. • 21.11.2007 [09:08]

  Re: Durchschlafschwierigkeiten Yvonne F. • 21.11.2007 [13:24]

  Re: Durchschlafschwierigkeiten Karin W. • 21.11.2007 [17:13]

  Re: Durchschlafschwierigkeiten Yvonne F. • 22.11.2007 [08:10]

  Re: Durchschlafschwierigkeiten Karin W. • 22.11.2007 [09:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.