Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: claudia - das war unter der gürtellinie!!!!


Von: Nadine S. • 03.04.2000 [18:24]
Jede Geburt bringt Risiken, das sollte man sich bewußt machen bevor man schwanger wird.
Trotzdem denke ich sind persönliche Anfeindungen hier fehl am Platze. Jeder sollte froh sein das sein Kind(Kinder) gesund sind.
Ich habe mit meinem Beitrag ledigtlich sagen wollen das sich viele Frauen nicht der seelischen Konsequenzen eines Kaiserschnittes bewußt sind, und hinterher sehr darunter leiden.
Bin immernoch der Überzeugung das es vielen Fraune in den Mund gelegt wird sich für einen Kaiserschnitt zu entscheiden, und das finde ich nicht richtig.
Sollte ein Kaiserschnitt nötig sein, bin ich natürlich dafür das er auch durchgeführt wird.
Doch kann mir auch niemand absprechen das ich sehr froh bin meine Tochter nicht durch einen Kaiserschnitt entbunden zu haben. So hatte ich die Möglichkeit zu ihr zu gehen wenn mir danach war.
Bin jetzt wieder schwanger, und wünsche mir nicht mehr als auch diese Kind "natürlich" auf die Welt zu bringen, auch wenn man mir hier anderes einreden möchte.
Ich bin nach wie vor der Überzeugung das es für mich die normalste Art der Welt ist ein Kind so auf die Welt zu bringen.
Und ich hoffe das sich wieder mehr Frauen auf die Fähigkeiten ihres Körpers besinnen.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.