Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Ödem am Fußrücken


Von: Andrea S. • 10.11.2007 [00:15]
Ich habe seit 5 Tagen am linken Fußrücken Wasseransammlung. Wenn ich jedoch mit dem Finger ca. 10 Minuten draufdrücke, bleibt kaum eine Delle. Am Abend ist das Ödem etwas größer, am Morgen etwas weniger, aber nicht ganz weg. Dazu kommt noch ein leichtes Spannungsgefühl auf der Haut des Fußrückens. Ansonsten habe ich keine Probleme mit den Beinen. Mitte des Jahres war ich auch beim Kardiologen, dort wurde ich auf Herz und Nieren getestet und es war soweit alles ok. Aber er hat einen sogenannten "Kropf" bei mir festgestellt und der sei sanierungsbedürftig. Meine Op für die Schilddrüse habe ich im Januar nächsten Jahres. Ich habe etwas von sogenannten Myxödemen gelesen. Kann es sich dabei um ein solches bei meinem geschwollenen Fußrücken handeln? Vielen Dank schon mal im Vorraus für Ihre Antwort.
Übersicht Thema:

  Ödem am Fußrücken Andrea S. • 10.11.2007 [00:15]

  Re: Ödem am Fußrücken Dr. med. Sabine Schulz • 10.11.2007 [11:56]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.