Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

schmerzen in der kniekehle


Von: Julia B. • 23.11.2007 [14:00]
habe seit einigen wochen ab und zu auftretende´pochende schmerzen in den beinen. vor allem in den kniekehlen. seit zwei tagen nur noch in der rechten kniekehle. der schmerz ändert sich auch nicht im liegen.
ich sitze beruflich viel. rauche nicht. bin 28.
in meiner familie gibt es sehr viele krampfadernleiden. ich habe allerdings nur ein paar besenreißer.
kann es sein, dass das die anfänglichen zeichen von krampfadern sind oder ist das ev. ein anzeichen für eine thrombose? ich habe gelesen, dass "gefährliche" thrombosen fast ohne symptome auftreten.
soll ich die beine eher hochlagern oder lieber bewegen.
danke für ihre antwort.
Übersicht Thema:

  schmerzen in der kniekehle Julia B. • 23.11.2007 [14:00]

  Re: schmerzen in der kniekehle Dr. med. Sabine Schulz • 24.11.2007 [14:33]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.