Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

athrophische gastritis


Von: Marita P. • 28.11.2007 [08:55]
bei meiner 84 jährigen mutter besteht nach 7monatiger einnahme von schmerzmitteln nach oberschenkelbruch und dem absetzen von lyrica der verdacht auf eine atrophische gastritis.eisenmangel und mangel an vitamin b12.
gelegenheit für eine infusion ist zur zeit nicht gegeben.
meine frage:
mit hilfe welcher nahrungsmittel könnte sie die mängel etwas ausgleichen? wegen erheblichen druckgefühls im oberbauch und appetitlosigkeit ernährt sie sich seit tagen nur von haferflocken in wasser gekocht oder zwieback und fencheltee. nicht gerade die großen kraftspender, denke ich.meine mutter wird eher zunehmend energieloser und schlapper.

das blutbild zeigt außer den erwähnten mängeln nur eine senkung von 21:58 und erhöhte cholesterinwerte. sonst keine organbelastungen. meine mutter ist "herzpatientin" mit schwachem herzen, ihr wurden einige stands implantiert.

ich hoffe auf ihren rat.
freundliche grüße
Übersicht Thema:

  athrophische gastritis Marita P. • 28.11.2007 [08:55]

  Re: athrophische gastritis Dr. med. Claudia Bernholt • 28.11.2007 [10:23]

  Re: athrophische gastritis Marita P. • 28.11.2007 [12:07]

  Re: athrophische gastritis Dr. med. Claudia Bernholt • 28.11.2007 [12:47]

  Re: athrophische gastritis Marita P. • 28.11.2007 [12:52]

  Re: athrophische gastritis Dr. med. Claudia Bernholt • 28.11.2007 [14:36]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.