Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Madenwürmer


Von: Derya G. • 30.11.2007 [10:32]
Derya G.
Guten Tag Fr. Dr. Stamatis,

meine 11-jährige Tochter hat seit mehreren Wochen Madenwürmer im Magen-Darm-Trakt und wird sie einfach nicht los. Der Arzt hat ihr mehrfach Medikamente (Wirkstoffe Albendazol und Levamizol) die sie auch vorschriftsmässig eingenommen hat, zuletzt haben wir auch alle als Familie Levamizol eingenommen, weil der Arzt meinte wir könnten evtl auch wenn wir keine Beschwerden haben, die Eier in uns tragen. Ich lebe auf Hygiene großen Wert und reinige jeden Tag die Toilette mit Domestos usw. Ich koche ihre Unterwäsche und Waschlappen, die sie täglich wechselt. Trotzdem scheidet sie immer Würmer aus und hat Beschwerden wir Juckreiß usw.
Haben Sie einen Rat für uns, was mir noch machen können, damit sie endlich diese lästigen Würmer los wird?
Vielen Dank im Voraus.
Gruß Derya Gül
Übersicht Thema:

  Madenwürmer Derya G. • 30.11.2007 [10:32]

  Re: Madenwürmer Dr. med. Claudia Bernholt • 30.11.2007 [10:55]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.