Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Pythohormone/Kinderwunsch


Von: Tina B. • 23.11.2007 [12:14]
Hallo,
ich nehme schon eine ganze Zeit Agnuscaston, ovaria comp und Bryo. Nun habe ich alle zwei Monate einen Eisprung, die Temp.kurve steigt aber langsam an, was für eine schlechte Eizellenbildung spricht.
Kann ich zusätzlich noch ein Pythoöstrogen nehmen wie z.B. Cimifugawurzelstock oder falsches Einkorn, Maca oder Rotklee???
Wie soll ich dosieren?

Vielen Dank Tina
Übersicht Thema:

  Pythohormone/Kinderwunsch Tina B. • 23.11.2007 [12:14]

  Re: Pythohormone/Kinderwunsch Dr. med. Jessica Männel • 23.11.2007 [13:25]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.