Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf gesundheitsberatung.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Gesundheitsberatung.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Sojakapseln


Von: Gerlinde F. • 28.11.2007 [12:17]
Hallo Frau Dr. Männel,

wieso würden Sie denn die Sojakapseln absetzen? Sind sie nun schädlich oder nicht? Ich bilde mir ein, dass mein Östrogenstatus dadurch besser geworden ist, weil ich seitdem einen sehr regelmäßigen Zyklus habe. Immer 28 Tage. Allerdings bekomme ich jeden Monat am 22. Tag eine Schmierblutung, bis die Regelblutung am 28. Tag richtig durchkommt. Meine Gyn sagt, ich solle die Sojakapseln ruhig weiternehmen. Sonst wäre ja ganz Asien unfruchtbar...Bin eben nur verunsichert durch das Googeln. Könnte es denn nicht sein, dass mein Östrogen beim Absetzen der Kapseln runter geht? Ich kann nicht jeden Tag Tofu essen, um das auszugleichen. Zusätzlich zur Folsäure in den Sojakapseln nehme ich noch übrigens 1 Folsäure Tablette 5 mg von Ratiopharm, weil mein Homocystein Wert sonst immer schlecht war. Jetzt ist er nach langer Einnahme perfekt. Vielen Dank vorab für Ihre erneute Antwort. Herzliche Grüße
Übersicht Thema:

  Sojakapseln Gerlinde F. • 27.11.2007 [22:36]

  Re: Sojakapseln Dr. med. Jessica Männel • 27.11.2007 [23:26]

  Re: Sojakapseln Gerlinde F. • 28.11.2007 [12:17]

  Re: Sojakapseln Dr. med. Jessica Männel • 28.11.2007 [13:00]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.